7. Juni 2022

Superfly Album der Woche | Nu Genea - "Bar Mediterraneo"

Abspielen0:00-0:003 Min.

Keine Wolke am Himmel, strahlendes Blau, die Sonne brennt hinunter: Das brandaktuelle Album des neapolitanischen Duo’s, Nu Genea, ist wie eine halbe Stunde an der italienischen Amalfiküste. (superfly.fm)

Shownotes

Radio Superfly's Album der Woche

Titel: Bar Mediterraneo

Artist: Nu Genea

Label: NG Records licensed to Carosello Records

Keine Wolke am Himmel, strahlendes Blau, die Sonne brennt hinunter: Das brandaktuelle Album des neapolitanischen Duo’s, Nu Genea, ist wie eine halbe Stunde an der italienischen Amalfiküste.

Die „Bar Mediterraneo“ ist die Idee eines gemeinsamen Ortes, an dem sich Menschen treffen und miteinander verschmelzen. Ein Raum, der seine Tür für Reisende und deren Leben offen lässt. Um diese Stimmung zu kreieren, bedienen sich Nu Genea an einer Vielzahl an Klängen - mal akustisch, mal synthetisch, immer stimmig.

Es ist schwer zu beschreiben, welchen Genre-Liebhabern wir dieses Album empfehlen können. Warum nicht also einfach allen, die sommerliche Vibes lieben. Oder wie es Nu Genea auf Instagram betiteln: "NG-Vibes". Man stelle sich eine typische italienische Handbewegung dabei vor.

Wenn Reisende durch die Türen der Bar Mediterraneo kommen und ihre Schätze an Worten und Gefühlen mitbringen, sind sie nicht mehr fremd. Sie nehmen an einer gemeinsamen Erfahrung teil, die auch uns bereichert hat. Für uns eines DER Sommeralben dieses Jahres. Erschienen auf NG Records licensed to Carosello Records.

Musikredaktion

Anspieltipps der Musikredaktion:

  • Bar Mediterraneo
  • Tienaté
  • Gelbi (feat. Marzouk Mejri)

(superfly.fm)